Turnierteilnahme in Magdeburg

Die 28. Senioren-LEM 2020 des LSV Sachsen-Anhalt vom 03. bis 09.08. in Magdeburg war das erste Turnier nach der Corona-Pause mit bundesweiter Beteiligung. Unter den 70 Spielern/innen waren unsere SF Roland Bloi, Peter Könze und Ralf Schober am Start. Das beste Ergebnis erkämpfte Ralf mit 4,5 Punkten aus 7 Partien und den 11. Platz. Peter (3,5) und Roland (3) platzierten sich am Ende im Mittelfeld.

Neues zum Punktspielbetrieb

Auf der Homepage des SVS wurde am 30.07.2020 über die aktuellen Entwicklungen im Punktspielbetrieb im Erwachsenenbereich info. Sofern im Herbst die Saison fortgeführt werden kann, wurden für die 8. + 9. Runde der 20.09. und 11.10.20 als Termine unter Vorbehalt festgelegt. Als voraussichtlicher Saisonstart 2020/21 wurde der Monat Dezember genannt.

Trainingslager Rabenberg

Die kurzfristige Entscheidung für die Durchführung des jährlichen Trainingslager war ein voller Erfolg. Die 18 Teilnehmer/innen konnten sich beim Kegeln, Schwimmen und Wandern körperlich ertüchtigen und in den Übungseinheiten das schachliche Wissen vertiefen. Höhepunkt war dabei das Training durch den mit vor Ort anwesenden A-Trainer Philipp Müller (DWZ: 2203 / Homepage: https://schachhorizont.de)

Abteilungsversammlung

Zum Neustart nach der Corona – Pause war die überwiegende Mehrzahl der Mitglieder wieder vor Ort. Neben den aktuellen Info zur Situation im Spielbetrieb auf Landes- und Bundesebene wurde über die Anpassung des Spielplanes am Trainingsabend beraten. Darüber hinaus standen die Nachwuchsarbeit, die Finanzen und die Vorbereitungen der Saison 20/21 auf der Tagesordnung.

Kein Spielbetrieb bis 31.08.

Auf der Homepage des SVS wurde am 30.05.2020 bekanntgegeben, dass im SVS/JSBS bis Ende August der Spielbetrieb nicht wieder aufgenommen wird. Der Landesspielausschuss strebt die Fortführung der unterbrochenen Meisterschaften im Herbst an. Weitere Info können im Beitrag des Vorstandes auf der Homepage nachgelesen werden.

Wie weiter im Spielbetrieb?

Der DSB hat auf seiner Homepage eine Diskussion gestartet, wie der Spielbetrieb fortgesetzt werden könnte. Es geht darum, Ideen zu sammeln, die helfen sollen, eine Entscheidung zu treffen, die letztendlich auch für uns auf Landes-und Regionalebene von Bedeutung sein könnte.