Neustart im Juni

Aufgrund sinkender Inzidenzwerte ist die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes unter Einhaltung der aktuellen Regelungen im Juni möglich. Wir beginnen für die Erwachsenen am 04.06.2021 um 19:30 Uhr mit einer Abteilungsversammlung zur Lagesondierung. Der komplette Trainingsbetrieb mit dem Nachwuchs und für die Erwachsenen startet am 11.06.2021.

Sparkassen Kinder- und Jugendspiele im LK ins 2. Halbjahr verlegt

Aufgrund der aktuell nicht einzuschätzenden Entwicklung von Sportwettkämpfen im Innenbereich im Landkreis Leipzig wird durch den Kreissportbund die Möglichkeit eingeräumt, den am 12. Juni geplanten Wettkampf im Schach der Sparkassen Kinder- und Jugendspiele im 2. Halbjahr 2021 nachzuholen. Nach einem möglichen Trainingsstart im Innenbereich werden mindestens 4 bis 6 Wochen benötigt, um eine reibungslose Wettkampfvorbereitung zu organisieren. Bis zum 12.06.2021 ist dies aktuell nicht realistisch. Durch die Sommerferien kommt eine Planung für die KJSP unter Beachtung eines möglichen Wettkampfkalenders im SVS / JSBS somit erst ab September in Betracht.

Absage Landesjugendspiele 2021

Die für den 16. bis 18. Juli dieses Jahres geplanten Sparkassen Landesjugendspiele wurden durch den Landessportbund Sachsen aufgrund des weiterhin unsicheren Pandemiegeschehens abgesagt. Bei der Veranstaltung in Dresden und Umgebung hätten sich zahlreiche Nachwuchsathletinnen und -athleten in über 50 verschiedenen Sportarten, darunter auch im Schach, messen sollen.

SVS Verbandstag

Der erste Online-Verbandstag des SVS zeigte im Ergebnis, dass nach wie vor der Nachholbedarf bei der Besetzung von Vorstands- und Referentenstellen groß ist. Das betrifft u. a. den Vizepräsident Jugend und die Referentenstelle Aus- und Weiterbildung. Offen ist auch weiterhin die Entscheidung zum Saisonabschluss 2019/21. Schachfreund Andrè Martin wurde als Präsident wiedergewählt.

Trainingsbeginn ist wieder gestrichen

Durch die neuen Regelungen im Freistaat Sachsen ist der geplante Trainingsbeginn am 09.04.2021 nicht realisierbar. Aktuell gilt die derzeitige Verordnung bis zum 18.04.2021. Lockerungen können im Landkreis für den kontaktfreien Sport im Innenbereich bei einer Inzidenz von unter 50 genehmigt werden. Stand heute liegt der Landkreis Leipzig bei 148.

Trainingsbeginn abhängig von Inzidenz

Die aktuellen Regelungen der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung machen den kontaktfreien Sport im Innenbereich abhängig von der 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Landkreis. Bei einer Inzidenz unter 50 wäre der Trainingsbeginn am 26. März und bei einer Inzidenz von 50 – 100 der Trainingsstart am 09. April möglich. Für uns ist aufgrund der aktuellen Lage im Landkreis Leipzig Land somit das erste Training in diesem Jahr am 09..04.2021.

Bundesplakette für SV 1919 Grimma

Mit Verspätung hat unser Verein die Sportplakette des Bundespräsidenten für das 100jährige Bestehen verliehen bekommen. Dies ist die höchste staatliche Auszeichnung die Sportvereine in Deutschland erhalten können. Verliehen wird sie an Vereine, die mindestens 100 Jahre alt sind. Geplant war die Übergabe auf einer Festveranstaltung im März 2020 in Dresden. Aufgrund von Corona fand diese nicht statt und die Medaille, auf deren Seite eine Lorbeerblatt die Zahl 100 schmückt, kam nun auf dem Postweg nebst einer von Frank Walter Steinmeier unterzeichneten Urkunde in der Geschäftsstelle an.