Grimma 1 souverän

In der 4. Punktspielrunde hat Grimma 1 mit einem klaren 6,5 : 1,5 Sieg gegen den SC Leipzig – Lindenau die Tabellenführung in der 2. Landesklasse erfolgreich verteidigt. Grimma 2 konnte diesmal zu Hause gegen den Tabellenzweiten VfB Schach Leipzig 2 erstmals zwei Brettpunkte erkämpfen. Im Springerpokal war Grimma 3 im zweiten Punktspiel gegen den SSV 1952 Torgau mit 2,5 : 1,5 siegreich.

Stadtmeister gekürt

Mit 18 Teilnehmer/in fand die diesjährige Grimmaer Stadtmeisterschaft am Buß- und Feiertag eine große Resonanz. Im leistungsstarken Teilnehmerfeld entwickelte sich von der ersten Runde an ein spannender Titelkampf. Am Ende setzte sich ohne Niederlage Carsten Collini mit 6 Punkten aus 7 Partien durch und konnte sich somit als Stadtmeister 2022 feiern lassen. Mit jeweils 5 Punkten belegten Mario Trott und Ben Hagenbeck-Hübert die Plätze 2 und 3.

KEM im Nachwuchs

Bei der U8 – U14 Kreiseinzelmeisterschaft des Landkreis Leipzig in Kitzscher war unser Verein mit 2 Mädchen und 7 Jungen vertreten. Entsprechend den aktuellen Leistungsstand ist die Teilnahme als erfolgreich zu bewerten. Insgesamt wurden 5 Podiumsplatzierungen durch die Spieler/in Anja (1. / U12w) und Maja (2. / U14w) Hagenbeck-Hübert, Aaron Butscher (2. / U14), Dominik Metzker (2. U12) und Elias Klier (3. / U12) erkämpft.

Tabellenführung verteidigt

In der 3. Punktspielrunde der 2. Landesklasse Sachsen hat Grimma 1 zu Hause im Nachbarschaftsduell gegen den SC Naunhof mit einem 5 : 3 Sieg erfolgreich die Tabellenführung verteidigt. Bisher ging in den drei gespielten Runden keine Partie für das SV 1919 Team verloren. Grimma 2 verlor bei der SG Leipzig 5 zum dritten Mal in Folge in dieser Saison mit 1 : 7.